Whitepaper-Archiv Login | Registrieren

Self-Service-Analyse für große Anwenderzahlen einführen

Facebook Twitter Xing
Self-Service-Analyse für große Anwenderzahlen einführen
Hersteller:
Information Builders Inc.

Format: Whitepaper

Größe: 623 KB

Sprache: deutsch

Datum: 26.09.2016

Self-Service-Analysen befähigen Anwender zur direkten Interaktion mit Unternehmensdaten. Analysten und Power-Anwender können von Grund auf Visualisierungen und Analysen tätigen, Fachanwender mit weniger technischem Knowhow können auf die Daten direkten Einfluss nehmen. Führungskräfte können sich selbst hochwertige Leistungsdaten besorgen, während operative Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner aufgrund fundierter Daten taktische Entscheidungen treffen können. Das Whitepaper wird erläutern, was Self-Service-Ansätze von traditionellen Reporting-Umgebungen unterscheidet. Wenn Informationen zur Verfügung gestellt und mit allen geteilt werden, können Unternehmen oder Organisationseinheiten die Produktivität verbessern und den Wert der Unternehmensdaten maximieren. Self-Service-Analysen ermöglichen es jedem, überall, Daten für eine verbesserte Entscheidungsfindung zu nutzen – ohne komplizierte Tools oder umfangreiche Schulungen.



Download

Weitere Whitepaper dieses Herstellers

Titel Anbieter Format Datum
Worst Practices bei prognostischen Analysen
Worst Practices bei prognostischen Analysen
Information Builders Inc. Whitepaper 26.09.2016
8 wichtige Kriterien für Self Service Analytics
8 wichtige Kriterien für Self Service Analytics
Information Builders Inc. Whitepaper 21.06.2016
So beschleunigen Sie Ihre Stammdatenverwaltung
So beschleunigen Sie Ihre Stammdatenverwaltung
Information Builders Inc. Whitepaper 21.06.2016
Datenmonetarisierung: Daten zu Geld machen
Datenmonetarisierung: Daten zu Geld machen
Information Builders Inc. Whitepaper 13.05.2016
Wie Sie Datenmassen in Kundenwissen verwandeln
Wie Sie Datenmassen in Kundenwissen verwandeln
Information Builders Inc. Whitepaper 13.05.2016
« 2 3 4 5 6 »